Die ROmiLL CP2 PLUS ist für den Einsatz durch Lohnunternehmen oder in großen Landwirtschaftsbetrieben bestimmt. Das geschrotete Feucht- oder Trockengetreide wird in einem Arbeitsgang gemahlen und sofort luftdicht in einen Folienschlauch eingelagert.

Die Maschine ist die  leistungsfähigste Romill mit Schlauchsystem, da sie mit einem Doppelwalzenstuhl  bei einer Walzenlänge von 1200mm ausgerüstet ist. Sie wird von einem Traktor mit min. 180 PS angetrieben. Ein Siliermittelzusatz ist möglich und es können 2x1000Liter Behälter auf der Maschine platziert werden. Durch die Tourniqet erfolgt eine gleichmäßig Zuführung des Mahlgutes zu den Walzen und ermöglicht eine automatische Dosierung des Siliermittels.

Mit dem Adapter für Nebenprodukte und wechselbaren Tunneln von 5,5, 6 und 8 Fuss Tunnel ist die CP2PLUS bei einer hohen Leistung bis zu 60t/h universell einsetzbar.

 CP2 PLUS

 

Technische Daten    ROmiLL CP2 Plus
maximale Leistung   grob                                 50 - 60 t/h
                                      fein                                   30 - 40 t/h
Antriebsleistung                                                min. 180 PS      
Trichtervolumen                                                      6,00 m³
Gewicht                                                                  6.900 kg